DOG ACADEMY

mobiles Hundetraining

Über mich


Mein Name ist Michael Groiss,

ich wohne in Traun im schönen Oberösterreich.
Ich bin 40 Jahre alt, Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebe in einer glücklichen Partnerschaft mit meiner lieben Angelika.

Mit unseren Hunden haben wir ein Hobby, eine Berufung, und in unseren Augen die schönsten und liebsten Mitbewohner gefunden, die wir uns jemals vorstellen können.
Unsere Hunde leben bei uns im Haus, im Garten und dürfen uns fast überall hin begleiten.

Gemeinsam führen wir die Zuchtstätte "of White Sunrise" in der wir bereits 2 tolle Würfe großgezogen haben.


Zur Zeit bin ich in Ausbildung zum diplomierten Tierverhaltenstrainer

Mein bisheriges Wissen konnte ich mir durch die Erziehung unserer eigenen Hunde als auch bei den Ausbildungen in unserem Hundesportverein aneignen.

Viele Stunden Ausbildung bei diversen Trainern und Seminaren konnten das Ganze festigen.

Mein Motto lautet: "Es ist immer der Mensch der den Hund nicht versteht. Nie umgekehrt."


Mit mir und meiner Lebensgefährtin Angelika leben bei uns zur Zeit 5 Hunde. 3 weiße Schweizer Schäferhunde, mit denen wir auch Züchten, und 2 deutsche Schäferhunde.

Alle Hunde haben mindestens die Begleithundeprüfung 1 abgelegt, 2 unserer Hunde werden im IPO (internationale Prüfungsordnung) Bereich - der Königsdisziplin im Hundesport - geführt. Regelmäßig nehmen wir an diversen Turnieren und Prüfungen teil.


Ein eigener Hund war schon immer ein großer Traum von uns. Richtig spruchreif wurde es nach dem Einzug in unser Haus.  Nach langen Überlegungen, Ansehen mehrerer Rassen traf uns sprichwörtlich der Blitz, als in Angelikas Arbeit ein Patient mit einem weißen Schäferhund kam. 
Nach den Besuchen der Alpentrophy und des Cup of Nations,  war es endgültig um uns geschehen. Das Wesen und Aussehen dieser Rasse ist einfach faszinierend und hat uns vollkommen in den Bann gezogen. Jetzt stand fest, ein weißer Schäfer muss es sein!  Dass es die richtige Entscheidung war, sehen und merken wir jeden Tag aufs Neue! 


Ausgebildet werden unsere Hunde nur gewaltfrei. Verhalten dass wir wollen wird bestätigt, ungewolltest Verhalten hingegen ignoriert. Bereits im Welpenalter lernen die Hunde die ersten Kommandos spielerisch kennen. Diese "Spiele" werden dann mit der Zeit gefestigt. Die gesamte Ausbildung ist schrittweise aufgebaut. Zuerst muss der Hund natürlich in Ruhe, ohne Ablenkung lernen können. Was hier gut funktioniert wird dann auch beim z.B. spazieren gehen unter Ablenkung durch andere Hunde, Menschen, Verkehr etc. eingebaut, und fällt dann dem Hund schon gar nicht mehr so schwer.


Ich freue mich mit Ihnen die eine oder andere Erziehungs-, und Trainingsstunde zu verbringen.

Scheuen Sie nicht zu fragen, es gibt für Alles eine Lösung.


Sie können mich daher gerne jederzeit kontaktieren.